nestan bagration davitashvili

Georgische Musik

Nestan Bagration-Davitashvili
David Japaridze, Percussions

• 5. Mai 2018

Wenn die georgische Sängerin, Pianistin und Komponistin Nestan Bagration-Davitashvili auftritt, erleben wir, wie „Musikgrenzen“ von unseren Ohren überschritten werden, wie scheinbar unterschiedliche Musikgenres sich am Ende annähern, zueinanderfinden, oder auch auf ihre gemeinsame Basis zurückgeführt werden. Ihre Musik ist ein offenherziges Bekenntnis zu den Ursprüngen der Menschheit. Sie braucht weder Worte, Sätze noch eine besondere Sprache. Allein Silben genügen ihr, um all die menschlichen Emotionen zwischen Freude und Schmerz ausdrücken zu können. Ihre Energie kommt aus dem Bauch und katapultiert sich durch Herz und Intellekt.

In der farbig illuminierten Karmeliterkirche

Musik 19, 21, 23, 1 Uhr
Führungen in der Dauerausstellung zu archäologischen Objekten aus Vorgeschichte und Römerzeit sowie zum frühen Mittelalter: 20, 22, 24 Uhr